Was ist eine Pollenallergie?

Eine Pollenallergie ist eine Überreaktion des Immunsystems. Die Pollen der Gräser, Blüten und Getreide gelangen über die Schleimhäute in den Körper und lösen dort eine Abwehrreaktion aus. Wenn typische Symptome wie brennende, tränende Augen, ständiges Jucken oder Niesen, saisonal begrenzt auftreten, dann besteht schon der Verdacht einer Pollenallergie. Leider geht das Leiden schon im Februar…